Universa Berufsunfähigkeitsversicherung 2023 | BU Tarife & Leistungen

Informationen zur Universa BU Versicherung

Universa Berufsunfähigkeitsversicherung berechnen
Beratung zur Universa Berufsunfähigkeitsversicherung – BU Tarife Exklusiv SBU und Premium SBU berechnen

Die Universa Versicherungsgruppe hat ihren Sitz in Nürnberg und setzt sich aus den Gesellschaften universa Lebensversicherung, universa Krankenversicherung und universa Allgemeine Versicherung zusammen. Die Universa Krankenversicherung wurde bereits im Jahr 1857 gegründet, gefolgt von der Gründung der Universa Lebensversicherung. Mit rund 6000 Mitarbeitern und Vertriebspartnern sowie einem jährlichen Beitragsaufkommen von etwa 600 Millionen Euro gehört die Universa zu den mittelgroßen Versicherungsunternehmen in Deutschland. Die Stärken der uniVersa Krankenversicherung a.G. und der uniVersa Lebensversicherung a.G. liegen als Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit in der Unabhängigkeit, wodurch Entscheidungen eigenständig getroffen und schnell umgesetzt werden können. 

Das Angebot der Universa umfasst verschiedene Sparten, wie beispielsweise Altersvorsorge, Lebensversicherung, Krankenversicherung, Personenversicherung und Sachversicherung. Im Bereich der Einkommensversicherung werden auch Tarife für Berufsunfähigkeitsversicherungen angeboten.

Universa Berufsunfähigkeitsversicherung Exklusiv SBU und Premium SBU

Der uniVersa Berufsunfähigkeitsversicherung mit der Tarifbezeichnung “BerufsunfähigkeitsSCHUTZ” bietet im Falle einer Berufsunfähigkeit eine zuverlässige Einkommenssicherung, wenn eine berufsbedingte Erwerbstätigkeit aufgrund gesundheitlicher Probleme nicht mehr ausgeübt werden kann. Es werden 2 verschiedene BU-Tarifvarianten angeboten: Die universa Exklusiv SBU und die universa Premium SBU mit einigen Leistungserweiterungen.

Video zur Veranschaulichung der Universa BU Versicherung

Leistungen und Vorteile der Universa Berufsunfähigkeitsversicherung

Die wichtigsten Leistungsmerkmale der Universa BU Versicherung sind unter anderem:

  • Garantiert regelmäßiges Einkommen bei Berufsunfähigkeit durch monatliche BU-Rente
  • Volle vereinbarte BU-Rente bereits ab 50% Berufsunfähigkeit
  • Keine Verweisung auf andere Tätigkeiten im Leistungsfall (sog. Verzicht auf abstrakte Verweisung)
  • Keine Anzeigepflicht / keine Beitragserhöhung bei Berufswechsel oder Aufnahme einer gefährlichen Freizeitbeschäftigung
  • Rückwirkende Leistung ab dem ersten Tag der Berufsunfähigkeit ohne Meldefristen
  • Anspruch auf Rente auch bei Pflegebedürftigkeit / Demenz oder Tätigkeitsverbot von mindestens 50% aufgrund einer Infektion
  • Leistung in voller Höhe auch im Falle vorübergehender Krankschreibung bzw. Arbeitsunfähigkeit
  • Verzicht auf Umorganisation bei Selbständigen mit weniger als 5 Mitarbeitern oder akademischer Ausbildung und mindestens 90% Bürotätigkeit
  • Keine Verpflichtung zur Umschulung
  • Option auf dynamische Rentensteigerungen im Leistungsfall
  • Weltweiter Versicherungsschutz rund um die Uhr und rund um den Globus
  • Vereinbarung einer Beitragsdynamik, um sukzessive Entwertung der Rente durch Inflation zu verhindern
  • Verlängerung der Vertragslaufzeit ohne erneute Gesundheitsprüfung bei Erhöhung der Regelaltersgrenze
  • Wiedereingliederungshilfe mit bis zu 9.000 Euro Unterstützung bei Wiederaufnahme der beruflichen Tätigkeit nach Berufsunfähigkeit
  • Nachversicherungsgarantie in den ersten Versicherungsjahren auch ohne Anlass (5, 10 oder 15 Jahren)

Nachversicherungsgarantien in der universa BU Versicherung

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung wird in der Regel auf lange Sicht abgeschlossen und soll eine ausreichende Absicherung des Einkommens gewährleisten. Im Laufe der Jahre können sich jedoch die Lebensumstände ändern und eine Anpassung der Rentenhöhe erforderlich machen. Mit der Nachversicherungsgarantie der Universa BU können Sie diese Anpassung einfach und ohne erneute Gesundheitsprüfung vornehmen.

Die Nachversicherungsgarantie kann aus verschiedenen Anlässen in Anspruch genommen werden, wie beispielsweise Heirat, Geburt oder Adoption eines Kindes, Wechsel in die berufliche Selbstständigkeit, Abschluss einer Schul- oder Berufsausbildung, Erwerb einer Immobilie und mehr. Auch bei einer Erhöhung des Einkommens steht die Nachversicherungsgarantie zur Verfügung.

Bei der uniVersa Premium SBU besteht die Möglichkeit, die Nachversicherungsgarantie auch ohne speziellen Anlass in Anspruch zu nehmen. Dies ist nach 5, 10 oder 15 Jahren nach Abschluss der Berufsunfähigkeitsversicherung möglich.

Erweiterungen der universa Berufsunfähigkeitsversicherung

Bei BU Verträgen wird unterschieden zwischen Arbeitsunfähigkeit und Berufsunfähigkeit. Eine längere Arbeitsunfähigkeit bedeutet nicht automatisch, dass Berufsunfähigkeit vorliegt. Allerdings kann dies schnell zu finanziellen Problemen führen.

Die uniVersa PremiumSBU bietet Ihnen daher rückwirkend ab Beginn der Arbeitsunfähigkeit eine Leistung in voller Höhe der abgesicherten BU-Rente an. Voraussetzung hierfür ist, dass Sie seit 3 Monaten ununterbrochen krankgeschrieben sind und ein Arzt bescheinigt, dass Sie voraussichtlich noch 3 weitere Monate arbeitsunfähig sein werden. Auch wenn Sie bereits seit 6 Monaten nicht arbeiten können und eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vom Arzt erhalten haben, erhalten Sie die Leistung.

Beispiele für eine längere Arbeitsunfähigkeit können Herzinfarkt oder Schlaganfall, Krebserkrankungen, psychische Erkrankungen wie Burnout, Bandscheibenoperationen, Sportunfälle mit anschließender Rehabilitation oder schwere Knieverletzungen sein. Die Rente wegen Arbeitsunfähigkeit entspricht zu 100 % der versicherten Berufsunfähigkeitsrente und ein mehrmaliger Rentenbezug ist zusammen insgesamt bis zu 36 Monate möglich.

Pflegebaustein der universa BU für den Fall der Pflegebedürftigkeit

Nicht nur Berufsunfähigkeit, sondern auch Pflegebedürftigkeit aufgrund schwerer Krankheit oder Unfalls können massive finanzielle Auswirkungen haben. Trotz erheblicher Einkommenseinbußen müssen zusätzliche Pflegekosten getragen werden, unabhängig davon, ob die Pflege zu Hause oder stationär erfolgt. Obwohl das Zweite Pflegestärkungsgesetz (PSG II) Leistungsverbesserungen bei der gesetzlichen Pflegeversicherung gebracht hat, bleibt diese weiterhin quasi nur eine Teilkaskoversicherung. Die meisten Pflegekosten müssen nach wie vor von den Betroffenen und ihren Familien selbst getragen werden.

Der Baustein SBU PFLEGEplus der Universa BU ermöglicht es Ihnen, Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung um eine zuverlässige Pflegeversicherung zu ergänzen. So haben Sie doppelten finanziellen Schutz, falls Sie einmal auf fremde Hilfe angewiesen sind. Im Falle des Eintritts eines Pflegefalls während der Vertragsdauer erhalten Sie neben Ihrer Berufsunfähigkeitsrente auch eine zusätzlich vereinbarte Pflegerente – und das sogar lebenslang. Sie können zwischen zwei Varianten wählen: entweder die zusätzliche Pflegerente in Höhe von 50% oder 100% Ihrer Berufsunfähigkeitsrente (BU-Rente).

Für die Variante mit 50% der versicherten BU-Rente erhalten Sie zum Beispiel eine lebenslange zusätzliche Pflegerente von 1.000 EUR pro Monat, und bei der Variante mit 100% der versicherten BU-Rente erhalten Sie eine lebenslange zusätzliche Pflegerente von 2.000 EUR pro Monat. SBU PFLEGEplus bietet Ihnen somit finanzielle Sicherheit bei gesundheitlichen Beeinträchtigungen und verhindert damit weitere Sorgen um die Finanzen.

Welche Berufsgruppen können sich mit der Universa BU absichern

Die uniVersa Berufsunfähigkeitsversicherung bietet Schülern und Studenten, Auszubildenden, Polizisten, Beamten und Richtern, Angestellten, Selbständigen und Freiberuflern sowie Hausfrauen und Hausmännern eine individuelle Absicherung gegen Berufsunfähigkeit.

  • Schüler / Studenten
    • Schüler und Studenten sind durch Krankheit oder Freizeitunfälle gefährdet, die ihre Schulausbildung oder ihr Studium beeinträchtigen können. Der uniVersa Berufsunfähigkeitsschutz bietet ihnen einen sicheren Schutz gegen Berufsunfähigkeit ab Vertragsbeginn.
  • Auszubildende
    • Private Absicherung ist für Auszubildende und Berufsanfänger besonders wichtig, da sie in den ersten fünf Jahren ihrer beruflichen Tätigkeit in der Regel keinen gesetzlichen Schutz genießen. Die uniVersa Berufsunfähigkeitsversicherung bietet ihnen einen zuverlässigen Schutz vor den finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit.
  • Polizisten
    • Polizeibeamte sind aufgrund der besonderen Anforderungen ihres Berufs einem höheren Risiko ausgesetzt, dienstunfähig zu werden. Mit der uniVersa PDU-Klausel können sie sich speziell gegen Polizeidienstunfähigkeit absichern.
  • Beamte und Richter
    • Für Beamte und Richter bietet die uniVersa eine spezielle DU-Klausel bei allgemeiner Dienstunfähigkeit. Diese besagt, dass die Entlassung oder Versetzung in den Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit als Berufsunfähigkeit gilt und somit eine wesentliche Vereinfachung der Leistungsprüfung darstellt.
  • Angestellte / Selbständige / Freiberufler
    • Das Risiko einer Berufsunfähigkeit variiert je nach Beruf. Um die Vorsorge für den Fall einer Berufsunfähigkeit gezielt auf die individuelle Situation auszurichten, teilt die uniVersa alle Tätigkeiten in verschiedene Berufsgruppen ein. So kann jeder Versicherte eine passgenaue Absicherung erhalten.
  • Hausfrauen / Hausmänner
    • Hausfrauen und Hausmänner leisten wertvolle Arbeit im Haushalt. Eine Erkrankung kann jedoch dazu führen, dass sie diese Arbeit nicht mehr ausüben können und eine Haushaltshilfe oder ein Hortplatz benötigt wird. Eine private Absicherung ist deshalb genauso wichtig wie für Erwerbstätige. Die uniVersa Berufsunfähigkeitsversicherung bietet ihnen eine Absicherung als Hausfrau oder Hausmann.

Dienstunfähigkeits-Schutz der uniVersa BU Versicherung

Dienstunfähigkeit ist ein Zustand, in dem ein Beamter aufgrund von gesundheitlichen Gründen dauerhaft nicht mehr in der Lage ist, seinen Dienst ordnungsgemäß auszuüben. Im Falle der Dienstunfähigkeit kann der Beamte in den Ruhestand versetzt werden und erhält eine Pension.

Die Definition und Regelung der Dienstunfähigkeit erfolgt in Deutschland im § 44 (1) des Bundesbeamtengesetzes (BBG): 

„Die Beamtin auf Lebenszeit oder der Beamte auf Lebenszeit ist in den Ruhestand zu versetzen, wenn sie oder er wegen des körperlichen Zustandes oder aus gesundheitlichen Gründen zur Erfüllung der Dienstpflichten dauernd unfähig (dienstunfähig) ist. Als dienstunfähig kann auch angesehen werden, wer infolge Erkrankung innerhalb von sechs Monaten mehr als drei Monate keinen Dienst getan hat, wenn keine Aussicht besteht, dass innerhalb weiterer sechs Monate die Dienstfähigkeit wieder voll hergestellt ist. In den Ruhestand wird nicht versetzt, wer anderweitig verwendbar ist.“

Um den Versorgungsanspruch bei Dienstunfähigkeit von Beamten zu bestimmen, sind der Status des Beamten und die Art der Dienstunfähigkeit entscheidend. Für Beamte auf Widerruf und auf Probe besteht während der Anwärterzeit noch kein Anspruch auf Beamtenversorgung. Daher benötigen sie in dieser Zeit eine hohe Zusatzabsicherung.

Das Ruhegehalt bei Dienstunfähigkeit wird aus der ruhegehaltfähigen Dienstzeit und den ruhegehaltfähigen Dienstbezügen berechnet und erhöht sich mit zunehmender Dienstdauer. Es gibt eine Mindestversorgung, die u.a. vom Familienstand, Kindern und Dienstsitz abhängt und aktuell bei 1.761 EUR monatlich liegt (bei Erfüllung der Wartezeit von 5 Jahren). Je nach Art der Dienstunfähigkeit kann auch ein Unfallruhegehalt in Betracht kommen.

Die uniVersa bietet für Beamte und Richter eine spezielle Vereinbarung bei allgemeiner Dienstunfähigkeit an (DU-Klausel). Wenn ein Beamter oder Richter aufgrund gesundheitlicher Gründe in den Ruhestand oder entlassen wird, gilt dies als Berufsunfähigkeit und erleichtert dem Versicherten die Leistungsprüfung erheblich.

Für Polizeibeamte gibt es eine spezielle Klausel für Polizeidienstunfähigkeit (PDU-Klausel), da die Anforderungen an den Beruf sich von der allgemeinen Dienstunfähigkeit unterscheiden und Polizeibeamte einem höheren Risiko ausgesetzt sind. Die Leistungsdauer aus der PDU-Klausel ist auf maximal 36 Monate begrenzt. Wenn nach Ablauf der 36 Monate eine bedingungsgemäße Berufsunfähigkeit besteht, wird die vereinbarte Berufsunfähigkeitsrente weitergezahlt. Beamtenanwärter (Beamte auf Widerruf oder Beamte auf Probe) können auch beide Klauseln vereinbaren.

Beamten im einfachen und mittleren Dienst (in der Regel A2-A9) können sich bis zu einer maximalen Monatsrente von 750 EUR versichern. Beim gehobenen Dienst (in der Regel A9-A13) liegt die Höchstgrenze bei 900 EUR und im höheren Dienst (in der Regel A13-A16) bei 1.100 EUR.

Beamte auf Widerruf oder Probe sowie Richter auf Probe haben die Möglichkeit, zusätzlich einen Vertrag über eine Monatsrente von 1.250 EUR abzuschließen, um ihren erhöhten Absicherungsbedarf in jungen Jahren abzudecken. Dieser Vertrag hat eine Versicherungsdauer von 5 Jahren und eine verlängerte Leistungsdauer bis zum 67. Lebensjahr, abhängig vom jeweiligen Beruf.

universa Berufsunfähigkeitsversicherung für Schüler, Studenten & Azubis

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der uniVersa ist auch für junge Menschen wie Schüler, Studenten und Auszubildende geeignet. Der Schutz beginnt ab Vertragsbeginn und bietet bis zu 1.000 EUR monatliche Berufsunfähigkeitsrente. Dabei bleibt die günstige Berufsgruppe auch bei Aufnahme eines risikoreichen Berufs erhalten. Eine Nachversicherungsgarantie ermöglicht eine Erhöhung der Rente ohne erneute Gesundheitsprüfung, zum Beispiel bei einem Berufseinstieg oder einer Beförderung.

Für noch umfangreicheren Schutz bietet uniVersa auch für Schüler, Auszubildende und Studenten die PremiumSBU an, welche Leistungen in voller Höhe bei vorübergehender Krankschreibung oder Arbeitsunfähigkeit und eine Wiedereingliederungshilfe von bis zu 9.000 EUR bietet. Eine Nachversicherungsgarantie ohne Anlass, Umorganisationshilfe in Höhe von 9 Monatsrenten sowie die Möglichkeit zur Absicherung von Kindern und Jugendlichen sind weitere Vorteile der uniVersa Berufsunfähigkeitsversicherung.

Schüler BU

Die Einstufung in eine Berufsgruppe richtet sich nach dem Schultyp und der Schulstufe. Gymnasiasten gehören zur Berufsgruppe 1, Schüler der Fach- oder Berufsoberschule zur Berufsgruppe 2++. Real- und Wirtschaftsschüler, Haupt- oder Gesamtschüler sowie Freie Waldorfschüler gehören zur Berufsgruppe 2+. Schüler ab 15 Jahren können von dem Berufsunfähigkeitsschutz profitieren. Für Kinder bis 12 Jahren bietet uniVersa eine Absicherung im Rahmen des Kindervorsorgekonzeptes Tip-Top-Tabaluga an, während Jugendliche ab 13 Jahren in den Altersvorsorgeprodukten abgesichert werden können.

Studenten BU

Der BerufsunfähigkeitsSCHUTZ der UniVersa bietet auch Studenten eine Absicherung in ihrer jeweiligen Berufsfachrichtung. Eine monatliche Berufsunfähigkeitsrente von bis zu 1.000 EUR ist möglich und der Versicherungsschutz gilt bis zum Alter von 67 Jahren. Selbst bei Aufnahme eines risikoreichen Berufs bleibt die günstige Berufsgruppeneinstufung erhalten.

Azubi BU

Für Auszubildende bietet der BerufsunfähigkeitsSCHUTZ eine Absicherung bis zum Doppelten ihrer monatlichen Vergütung, jedoch maximal 1.000 EUR monatliche Berufsunfähigkeitsrente. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend dem Ausbildungsberuf in die jeweilige Berufsgruppe.

Zusammenfassung und Einschätzung zur Universa Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Universa Berufsunfähigkeitsversicherung Tarife beinhalten sehr hochwertige BU-Bedingungen und zahlreiche leistungsstarke Optionen und Leistungserweiterungen. Mehrere unserer Berechnungen ergaben für viele Berufe und Berufsgruppen sehr günstige Beiträge für die universa BU.

Daher können wir die Berufsunfähigkeitsversicherung der Universa Versicherung insgesamt als eine sehr empfehlenswerte BU-Lösung einordnen.

Universa Versicherung Kontaktdaten

universa Versicherung
Sulzbacher Str. 1 – 7
90489 Nürnberg

Telefon: 0911 / 53 07 -0
Fax: 0911 / 53 07 1676

E-Mail: info@universa.de
Internet: www.universa.de

Universa Berufsunfähigkeitsversicherung Leistungen beantragen:

uniVersa Lebensversicherung a.G.
Leben-Leistung
Sulzbacher Str. 1-7
90489 Nürnberg
Telefon Nummer: 0911 5307-3591
Fax: 0911 5307-4691

Internet-Produktseite zur Universa Berufsunfähigkeitsversicherung

  • https://www.universa.de/produkte/berufsunfaehigkeitsversicherung/berufsunfaehigkeitsversicherung.htm
  • https://www.universa.de/produkte/berufsunfaehigkeitsversicherung/angestellte-selbststaendige/angestellte-selbststaendige.htm
  • https://www.universa.de/produkte/berufsunfaehigkeitsversicherung/schueler-studenten-azubis/schueler-studenten-azubis.htm
  • https://www.universa.de/produkte/berufsunfaehigkeitsversicherung/beamte-richter/beamte-richter.htm

Produkte der Universa Versicherung

Neben den bekannten Versicherungsarten wie Unfallversicherung, Privathaftpflichtversicherung, Kfz-Versicherung, Hausratversicherung und Gebäudeversicherung bietet die Universa auch maßgeschneiderte Konzepte für Freiberufler und Selbstständige an.

Darüber hinaus stehen eine breite Auswahl an Produkten für die Altersvorsorge zur Verfügung, wie private Rentenversicherungen, Sterbeversicherungen und betriebliche Altersvorsorge. Das Portfolio der Universa umfasst ebenso eine große Bandbreite an Biometrie-Tarifen (Berufsunfähigkeitsversicherung, Risikolebensversicherung, Unfallversicherung) und Krankenversicherungen.

Hinweise:

  • Die Angaben zur Universa Berufsunfähigkeitsversicherung erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität und stellen keine rechtliche oder steuerrechtliche Beratung dar. Wenden Sie sich dafür bitte an Ihren Steuerberater.

Suchen und Begriffe zur Universa Berufsunfähigkeitsversicherung:

  • Auf dieser Seite zur Universa Berufsunfähigkeitsversicherung wird in diesem Jahr 2023 nach folgenden Worten und Begriffen gesucht:
    Universa Berufsunfähigkeitsversicherung berechnen, Universa Berufsunfähigkeitsversicherung Kosten,  Universa Berufsunfähigkeitsversicherung Antrag, Versicherungssumme der Universa Berufsunfähigkeitsversicherung, Universa Berufsunfähigkeitsversicherung Gesundheitsfragen, Universa Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsfragen, Universa Berufsunfähigkeitsversicherung Bedingungen, BU-Rente Universa Berufsunfähigkeitsversicherung, Gesundheitsprüfung Universa Berufsunfähigkeitsversicherung Hobbys, Universa Berufsunfähigkeitsversicherung Rechner, Universa Berufsunfähigkeitsversicherung versteuern, Universa Berufsunfähigkeitsversicherung Beitrag, Universa Berufsunfähigkeitsversicherung für Studenten, Produktinformation der Universa Berufsunfähigkeitsversicherung Versicherungsbedingungen AVB

Diese Seite bewerten?

Durchschnittliche Bewertung 4.4 / 5. Anzahl Bewertungen: 27

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.